# Begriffe

Abschlagsrechnung

Unter einer Abschlagsrechnung, häufig auch Teilrechnung genannt, versteht man eine Rechnung, mit der ein Teil einer Gesamtrechnung abgerechnet wird.

Beispielsweise werden Abschlagsrechnungen häufig von Freelancern genutzt, um größere Projekt in kleineren Teilen abzurechnen. Denn durch mehrere Teilzahlungen lässt sich die Summe, mit der in Vorleistung getreten werden muss, verringern.

Angenommen du entwickelst eine Webseite für einen Kunden und veranschlagst dafür Kosten in Höhe von 10.000 €. Üblicherweise würdest du nach Fertigstellung der Webseite die Kosten in voller Höhe deinem Kunden in Rechnung stellen. Mit einer Abschlagsrechnung kann die Abrechnung nun aber wie folgt aussehen:

  1. Abschlagsrechnung über 5.000 Euro zum Start des Projekts
  2. Abschlussrechnung über die restlichen 5.000 Euro nach Fertigstellung der Webseite

Somit lässt sich vermeiden, dass du lange auf dein Geld warten musst. Zusätzlich können damit Zahlungsprobleme vermieden bzw. zumindest vermindert werden.

Teste likvi kostenlos

Du kannst likvi komplett uneingeschränkt für 30 Tage testen.

Kostenlos testen